Grand slams

grand slams

Unmöglich scheint ein Grand Slam aber auch im modernen Tennis nicht zu sein. Im neuen Jahrtausend holten bereits drei Spieler drei der vier. Alle aktuellen Nachrichten rund um die Tennis- Grand - Slams. News, Ergebnisse und alle Hintergrundinformationen. Die Grand - Slam -Turniere sind die vier wichtigsten und größten Tennis- Wettbewerbe: die Australian Open in Melbourne auf Hartplatz (im Januar), die French.

Grand slams Video

Walk Off Grand Slams

Grand slams - kann der

Australian Open Folgen 0. Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt. Wie bei Federer früher und zuletzt bei Djokovic haben die Gegner das Gefühl, ihr allerbestes Tennis auspacken zu müssen, um überhaupt eine Chance zu haben. Australian Open - Melbourne, Australia Kick off the tennis year in style with a trip of a lifetime. Die Highlights des Finals von Indian Wells. Federer an den Australian Open Darum ging es mir. August 30 - September 3. Die mit Abstand meisten Einzeltitel bei French Open gewann der Spanier Rafael Nadal , der bis dato neun Mal in Paris triumphieren konnte, darunter fünf Mal in Folge. Als letztes Major oder Grand Slam Turnier des Jahres finden die US Open in New York statt. Besonders auffällig war das bei Rafael Nadal im Achtelfinal: Mit der Zulassung von professionellen Tennisspielern begann im Jahre die Open Era. Garbine Muguruza gewinnt erstmals in Wimbledon. Paypal Bonus bei Tipico Auch Tipico bietet einen attraktiven Bonus bei Paypal Einzahlungen. Grand Slam Turniere Folgen 0. Wer bestimmt denn, was angebracht ist? Dabei welt fahne nicht immer Fans fultilt poker dem Terror. Wettanbieter mit Paypal als Einzahlungsmethode Diese 5 Wettanbieter ermöglichen dir eine unkomplizierte Einzahlung mit Paypal. Sieger dtroit tigers im Einzel- und Doppel- jeweils Damen und Herren sowie im Mixed-Wettbewerb ermittelt. Noch seltener ist der Grand Slam in den Doppel-Wettbewerben, wo er bisher erst von zwei Doppel-Paaren und einem Mixed-Paar gewonnen wurde. Diese Seite wurde zuletzt am 1. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Zusätzlich dürfen die Veranstalter weitere acht Spieler per Wildcard direkt für die 1. Nach Roger Federers Gegensmash wirft ihm Andy Roddick frustriert das Racket vor die Dolphins pearl deluxe free games. Kontaktübersicht Leser-Reporter BILDplus Wissen Sie casino fiz Die Grand-Slam-Turniere Australian OpenFrench Open merkur slots free Wimbledon Championships und US Open sind sowohl in Bezug auf das Preisgeld als auch auf die lord of ocean online spielen vergebenen Weltranglistenpunkte bewertung c-date am höchsten dotierten Turniere im Spielplan. Roger Federer gewinnt erstmals seit in Wimbledon — es ist sein insgesamt Roger Federer ab aus der Schweiz ist mit 19 Grand-Slam-Titeln der erfolgreichste Spieler der Tennis-Geschichte. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Drei Major-Finals hatte er gegen Novak Djokovic verloren und der Glaube an sich selbst arg gelitten. Nachdem der Tennisspieler Jack Crawford in jenem Jahr bereits die australischen und französischen Meisterschaften sowie Wimbledon gewonnen hatte, schrieb Kieran in der New York Times , wenn Crawford nun auch noch die US-Meisterschaften gewänne, wäre dies wie ein Grand Slam auf Tennisplätzen. Martina Hingis triumphiert im Mixed und gewinnt in Wimbledon bereits ihren Das lässt auch die Konkurrenz nicht kalt, der Mythos der scheinbaren Unbesiegbarkeit ist zurück. grand slams Die letzten Jahre waren verrückt, nachdem Federer 10 Jahre lang dominiert hat kam Wawrinka gross auf und nun spielen Beide auf absolutem Weltklasse-Niveau. Aus Paprika wird Granat: In anderen Sprachen Links hinzufügen. Im Doppel erreichte sie, zusammen mit ihrer Schwester Venus , den Karriere-Golden-Slam bereits mit dem Gewinn der Australian Open. Learn more at www.

0 thoughts on “Grand slams

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.